kurzer Rückblick und schöne Weihnachten

Auch dieses Jahr war gezeichnet von oft wechselnden Bedingungen für den Unterricht an unserer Musikschule. Gleich zu Beginn des Jahres durften wir unsere Türen nicht für den Unterricht öffnen. Erst Anfang März war es wieder möglich, den Unterricht in Präsenz für alle anzubieten. Dieser Zustand sollte jedoch nur 6 Wochen anhalten, denn ab Mitte April durften nur noch Schüler der allgemeinbildenden Schulen in unseren Räumen unterrichtet werden. Doch zwei Wochen später hieß es für alle wieder, dass der Unterricht nur noch online gestattet war.
Auch dieser Zustand hielt nur zwei Wochen an, denn dann durften Schülerinnen und Schüler im Sinne des Schulgesetzes wieder zu uns kommen. Zwei Wochen später durfte wieder ein „erweiterter Personenkreis“ zum Unterricht kommen. Erst kurz vor den Sommerferien konnte ein normaler Unterricht für Alle angeboten werden.
Nach den Sommerferien ging es bis zum November recht entspannt weiter. Seitdem gilt auch in unserer Schule 2G. Nur die Schülerinnen und Schüler, die allgemeinbildende Schulen besuchen, sind durch die stattfindenden Schultestungen von 2G ausgenommen. 

Zwischen stetig wechselnden Inzidenzstufen und immerfort aktualisierten Zahlen war es manchmal nicht leicht, den Überblick zu bewahren. Auch die immerfort aktualisierten Corona-Schutzverordnungen waren und sind nicht immer einfach und eindeutig zu verstehen. Trotzdem waren wir immer tagesaktuell im Bilde und haben im Rahmen der Möglichkeiten alles in Bewegung gesetzt, um einen qualifizierten Unterricht anbieten zu können.
Konzerte und Vorspiele konnten seit März 2020 leider nicht stattfinden, was uns sehr betrübt, doch sehen wir der Zukunft zuversichtlich entgegen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und unseren Dozentinnen und Dozenten für das vergangene Jahr bedanken und

wünschen Euch und Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr.

Bleiben Sie gesund!

Eure und Ihre Familie Lenze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.