Onlineunterricht per Videokonferenz

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

fast alle Dozenten unserer Musikschule haben mittlerweile auf Onlineunterricht umgestellt. Jeder Dozent hat ein oder mehrere Systeme ausgewählt und unterrichtet zum Teil schon seit Beginn der Coronazeit online. Vielleicht hat es anfangs an der einen oder anderen Ecke etwas gehakt, denn für viele ist diese Form des Unterrichts Neuland. Mittlerweile läuft alles rund und die Rückmeldungen sind ausnahmslos positiv. Schüler und Eltern freuen sich, ihre Dozentin / ihren Dozenten sehen und sprechen und den Unterricht fortsetzen zu können. Gerade zu der jetzigen „stay-at-home“-Zeit eine willkommene Abwechslung im Alltag.

Zusätzlich haben wir einen eigenen Server mit Standort Nürnberg gemietet und ein eigenes verschlüsseltes Videokonferenzsystem unter Berücksichtigung der DSGVO installiert. So können wir sicherstellen, dass Dritte keinen Zugriff auf die Videodaten haben. Für die Schülerinnen, Schüler und Eltern, dies dieses System in Absprache mit ihren Dozenten verwenden möchten, haben wir eine Anleitung zur Nutzung dieses Systems erstellt und senden diese gerne zu. Die Nutzung unseres Systems ist für Schülerinnen, Schüler und Dozenten unserer Musikschule kostenfrei. Dritten wird der Zugriff und die Verwendung nicht gestattet.

Aus technischer Sicht ist die Durchführung eines Onlineunterrichts keine große Hürde und es bedarf dazu keiner besonderen Ausstattung. In der Regel ist ein Smartphone/Tablet mit der passenden App oder ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon ausreichend. Ein Headset ist zur besseren Verständigung empfehlenswert.

Wir wünschen viel Spaß beim neuen Unterricht und hoffen, dass wir den Unterricht in unserer Musikschule bald wieder aufnehmen dürfen.

Bleibt alle gesund!

Viele Grüße

Eure / Ihre Musikschule Lenze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.